Corona-Schutzmaßnahmen im kult

Liebe Besucher*innen,

das Team des kult schützt Sie, wie auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, durch verschiedene Maßnahmen: So gibt es jeweils einen separaten Ein- und Ausgang. Die Medienstationen sind derzeit ausgeschaltet, um eine mögliche Virenübertragung durch die Benutzung der Touch-Oberflächen und der Ohrhörer zu vermeiden. Desinfektionsmittelspender im Eingangsbereich sorgen für die nötige „Vorbereitung“ des Rundgangs durch die Ausstellung.

Darüber hinaus müssen folgende Sicherheitsmaßnahmen eingehalten werden:

  • alle Besucherinnen und Besucher sind während des Aufenthalts im kult zum Tragen einer Maske verpflichtet.

  • Die vorgegebene Wegeführung im Haus muss eingehalten werden, um den Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern zu gewährleisten.

  • Führungen, Workshops, Veranstaltungen oder ähnliches können im Moment nach wie vor im kult nicht stattfinden oder gebucht werden.

Auch die Kolleginnen und Kollegen in den Bereichen Archiv und Bibliothek freuen sich von dienstags bis freitags zwischen 10 und 16 Uhr auf interessierte Besucherinnen und Besucher. Für diese Bereiche ist eine persönliche Anmeldung erforderlich, die per Mail an kult@kreis-borken.de gerichtet wird.

Willkommen im kult!

Kultur und lebendige Tradtion Westmünsterland

Das kult – Kultur und lebendige Tradition Westmünsterland am Kirchplatz 14 in Vreden ist das kulturhistorische Zentrum des Kreises Borken.

Unter einem Dach vereint es ein Museum, die Historischen Archive des Kreises Borken und der Stadt Vreden, einen Forschungsbereich sowie die Kultur- und Heimatpflege des Kreises. Dadurch ist ein Knotenpunkt entstanden, der das kulturelle Gesamtprofil der Region stärkt und die Identität mit der Region fördert. Geleitet wird diese Idee von dem Gedanken der kulturellen Bildung, einem Ansatz zur Förderung neuer Lernprozesse in der Wahrnehmung von Kultur.

Wir freuen uns auf Sie im kult!


Kultur digital

Museen und Kultureinrichtungen dürfen wieder für Besucherinnen und Besucher öffnen! Das kulturelle Leben ist dennoch weiterhin eingeschränkt und muss sich in den digitalen Raum verlagern.

Unser digitales Angebot finden Sie hier.


Achtung! Das kult hat neue Telefonnummern!

Das kult hat eine neue Telefonnummer. Sie erreichen uns unter der Nummer:

+49 2861 681-1415

Ebenfalls habe alle Beschäftigten des kult-Teams neue Telefonnummern, diese können Sie auf der Homepage im entsprechenden Bereich erfahren. Seien Sie nicht überrascht - auch wenn wir Telefonnummern mit der Borkener Vorwahl haben,  arbeiten wir weiterhin für Sie im kult in Vreden!


Schriften und Veröffentlichungen

Zum Weiterlesen, vertiefen oder auf dem Laufenden bleiben: Mit der Schriftenreihe des kult und den Publikationen der Kulturarbeit des Kreises Borken können Sie regionale Kultur auch zu sich nach Hause holen! Ob Ausstellungskataloge, Sach- und Fachbücher oder das alljährliche Kreisjahrbuch - das Westmünsterland für Ihr Bücherregal.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Reisen für alle

Das kult Westmünsterland ist ein Kulturhaus für alle, die sich für die Kultur und lebendige Tradition des Westmünsterlandes interessieren. Unsere Bemühungen zu inklusiven Angeboten wurden nach den Kriterien der bundesweiten Kennzeichnung "Reisen für alle" eingestuft.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Museum im kult

1400m² Dauerausstellung zum Thema "Grenze", mehrmals im Jahr wechselnde Sonderausstellungen zu unterschiedlichsten Themen und ein Schaudepot, das Einblicke in die mehr als 20.000 Objekte umfassende Objektsammlung des Haues bietet, erwarten Sie im kult Westmünsterland. Ob für Individualbesucher, Gruppen, Schulklassen oder Kindergeburtstage wartet ein maßgeschneidertes Angebot. Und für diejenigen, die nicht ins Museum kommen können, bringen wir das Museum auch zu Ihnen!

Kultur- und Heimatpflege

Das Westmünsterland hat eine vielfältige Kulturlandschaft. Als Kulturabteilung des Kreises Borken und als Geschäftsstelle für Kreisheimatpflege sind wir Ansprechpartner für Kulturakteure und die 48 Heimatvereine im Kreis Borken. Mit jährlichen Konzertreihen an unterschiedlichen Orten sowie der Deutsch-Niederländischen Grafikbörse bieten wir zudem ein vielseitiges Angebot für die Region.

 

 

Archive und Forschung im kult

Quellen und Literatur zur Geschichte der Region finden sich im Forschungsbereich des kult, mit den Historischen Archiven des Kreises Borken (und seiner Rechtsvorgänger) und der Stadt Vreden sowie einer umfangreichen Forschungsbibliothek. Ob für wissenschaftliche oder private Forschungsprojekte, Seminar- oder Facharbeiten oder auch einfach fürs Stöbern, sind wir für Sie da.