kultWohnzimmer

Sie wollen bei Musik und Unterhaltung ganz nah dabei sein? Dann sind Sie im kult Westmünsterland genau richtig. Denn das Kulturhaus im Herzen der Vredener Innenstadt ist ein lebendiger Ort für eine Programmvielfalt aus allen Sparten von Kunst und Kultur. Mit dem Format kultWohnzimmer – geben wir an jedem 3. Freitag im Monat um 19:30 Uhr die Bühne frei für Musik, Kabarett & Comedy, Poetry Slam, Lesung, Kleinkunst und vieles mehr; live, unplugged und regional.

Und wer dabei den Blick über den Tellerrand wirft, erfährt in der Dauerausstellung zum Thema „Grenze“, in den wechselnden Sonder- und Kabinettausstellungen, in den historischen Archiven oder der umfassenden Bibliothek alles, was es über die Region zu wissen gibt.

In Kooperation mit zahlreichen Partnern laden wir Sie ein, im kultWohnzimmer Platz zu nehmen. Wir freuen uns sehr auf Ihren und Euren Besuch in unserem kultWohnzimmer.


Programm Saison 2022



Freitag, 21. Januar, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

kultSlam - Poetry Slam

 

--- Aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt ---

Mehr

 

Zum ersten Mal heißt es: Bühne frei für einen Poetry Slam in unserem kultWohnzimmer!

Mit Theresa Sperrling, Yannick Steinkellner, Luca Swieter, Florian Stein und Phridrich Chiller ist es uns gelungen, einen bunten Mix an Akteuren der wortgewaltigen Poesie und Darbietung in unser kultWohnzimmer einzuladen.

Florian Wintels, einer der erfolgreichsten Poeten im deutschsprachigem Raum, wird als Moderator durch die Veranstaltung führen und das Publikum mit seinen spektakulären Texten, seiner Hochgeschwindigkeits-Lyrik, seiner Gitarre, seinem Humor und Tiefsinn für die einzelnen Slammer, aber vor allem für das Format „PoetrySlam“ begeistern!

 

 


Freitag, 18. Februar, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

Susan Albers: "Live und unplugged"

 

--- Aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt ---


Mehr

 

Susan Albers bezaubert mit ihrer sagenhaften Stimme und ihrem Klavierspiel das Publikum und ist ein Garant für ein Gänsehaut-Feeling. Sie ist als Künstlerin seit vielen Jahren mit unterschiedlichen Projekten erfolgreich. Aktuell ist sie u.a. als Sängerin bei der Bigband der Bundeswehr engagiert, aber auch als Solokünstlerin unterwegs. Sie haucht bekannten Songs neues Leben ein und präsentiert auch eigene Kompositionen und Texte. Sowohl die soften Töne, als auch kräftige ausdrucksstarke Klänge ihrer Stimme werden Sie beeindrucken. Lassen Sie sich einen ganzen Abend lang verzaubern und kommen Sie mit in die musikalische Welt von Susan Albers.


Freitag, 18. März, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

Johnny Cash Experience

 

 

Mehr

 

Johnny Cash Experience -  das sind fünf Musiker u.a. aus dem westlichen Münsterland, die sich dem Sound der amerikanischen Countrylegende Johnny Cash verschrieben haben. Sie begeistern mit authentischem Sound und erinnern ehrwürdig an den legendären „Man in Black“.

Marco (LOTTE) Lodemann an den Drums und (BIG MARK) Markus Dünkelmann am Bass bilden den Teppich des „Boom Chicka Boom Sounds“ der frühen Sun Records Ära. Olaf (MR. ST. BLUES) Hermann setzt die Akzente mit seinen Gitarren. Mark (MARK B.) Bußkönning komplementiert den Gesamtsound mit Pedal-Steel-Guitar und Piano. Frontmann Joe Sander schwebt mit seinem tiefen Bassbariton, der dem Original stimmlich sehr nahekommt, über der ergreifenden Darbietung. Im Repertoire befinden sich daher viele Songs, die weit aus der Country-Musik herausragen, ohne dabei die Wurzeln von Cash in Frage zu stellen. Das Publikum erlebt eine beindruckende Zeitreise durch das künstlerische Schaffen der Musiklegende J. R. Cash.

 

 


Donnerstag, 14. April, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

Herr Schröder "Instagrammatik"

 

 

Mehr

 

Vieles hat sich verändert an der Helene-Fischer-Gesamtschule: Der Medienwagen hat Netflix, die Schulbücher gibt’s als Podcast und bettlägerige Schüler werden per Livestream zugeschaltet. Außerdem ist freitags jetzt immer frei – #klassenklima. Der Lehrermangel wird durch Youtube-Tutorials ausgeglichen. Obwohl alles neu ist, sind manche Dinge natürlich beim Alten geblieben. “Frankfurt/Oder” ist für den Klassenprimus Justin nach wie vor eine rückversichernde Entscheidungsfrage und der Sportlehrer bleibt ein lieber, lieber Kollege: Sternzeichen Kein-Bock, im Aszendenten Großer Mattenwagen. Besuchen Sie „<Instagrammatik>“ und freuen Sie sich auf eine Doppelstunde Nachsitzen Deluxe. Doch keine Sorge: Nichts von alledem ist klausurrelevant und wenn Sie gut mitarbeiten, macht Herr Schröder 5 Minuten früher Schluss.


Freitag, 20. Mai, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

Das kultWohnzimmer macht Picknick

 

 

Mehr

 

Im Rahmen der Vredener Picknickreihe geht das „kultWohnzimmer“ nach draußen vor die Tür, um beim Picknick am kult seine musikalischen Zelte aufzuschlagen. Bei guter Musik regionaler Musiker können die Picknickdecken und Picknickkörbe direkt auf der Wiese zwischen kult und Kirche ausgepackt werden oder es darf auf einer Bierzeltgarnitur Platz genommen werden.

Der Eintritt ist frei.

 

 


Freitag, 17. Juni, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

6-zylinder „Jetzt auch konisch!“

 

 

Mehr

 

Seit Jahren sind die 6-Zylinder mit Ihren abwechslungsreichen und vielseitigen Programmen Garanten für Spaß, Können und Humor. Vokalkunst der Extraklasse! So laufen die 5 smarten „Jungs“ auch in Ihrem aktuellen Programm „Jetzt auch konisch!“ zu Höchstform auf und surfen munter durch alle Stilrichtungen. In rasantem Genre-Switch zwischen Rock`n Roll, Country, Blues, Jazz, Funk Schlager und Pop geht es hochtourig durch die Welt der Hits. Mitreissende Songs, schöne Balladen im gekonnten Wechselspiel mit gepflegtem Blödsinn. Und natürlich haben die 5 Vokalhumoristen den ein oder anderen Song über die Sitten und Gebräuche ihrer geliebten, westfälischen Heimat und deren Eingeborenen mit im Gepäck.

 

 


Freitag, 19. August, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

 ELNA live!!! - Handgemachter Deutschrock -

 

 

Mehr

 

Authentisch und energiegeladen präsentieren die Musiker aus Ahaus und Umgebung ihre rockigen Songs auf Ihrer EP, vor allem aber live auf der Bühne.

Die Band, bestehend aus Kris Lucas (Schlagzeug), Jens Budde (Gitarre), Tobias Hölscher (Bass), Jan Koppe (Gitarre) und Elena Nacke (Gesang), schmiedet ihre deutschsprachigen Lieder selbst. Nachdenklich, aber auch direkt erzählen sie von und aus dem Leben, über das was uns bewegt, was uns auf die Füße stellt oder uns fliegen lässt, was uns verunsichert oder uns antreibt, etwas zu verändern. Das starke rhythmische Fundament bildet in der Verbindung mit dem dynamischen, gitarrenlastigen und treibenden Sound von ELNA ein starkes Attribut. Abgerundet wird der Charakter der Band durch den ergreifenden und klaren Gesang der Sängerin. Gegründet in 2013, erschien im November 2014 die erste EP („ELNA“). Am 7.3.2020 veröffentlichte die Band ihr Debütalbum namens "Tohuwabohu".

 

 


Freitag, 16. September, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

 

Andrea Volk „Feierabend! Frauenpower @work“

 

 

Mehr

 

Spätestens durch die Zeit der Coronapandemie, zwischen Homeoffice, Homeschooling, Familie und Job haben Frauen bewiesen, wer die eigentlichen Helden in der Arbeitswelt sind! Gefangen zwischen Meetings und ‚Mahlzeit‘ übt Volk das Überleben der Frauen in der Arbeitswelt 4.0: Was kann man tun gegen den Flächennutzungsplan am Kühlschrank? Wie Meetings schöner aussitzen? Und wie praktiziert man den digitalen Wandel, wenn das meist männliche ‚Kompetenzteam‘ aus mehr Nullen als Einsen besteht? Warum gibt es mehr Häuptlinge als Indianer, mehr Meetings als Zeit zum Denken, mehr Software als Lösungen? Warum muss man am Telefon so oft sagen: „Kann ich Ihnen helfen?“, wenn man doch in 90% der Fälle weiß, da ist nichts mehr zu machen? Urkomisch und bitterernst beweist „Feier-Abend! Frauenpower @work!“ dass in der Arbeitswelt die Frauen in Wirklichkeit die Hosten anhaben.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Vreden und des Kreises Borken.

 

 


Freitag, 21. Oktober, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

THREEPWOOD 'N STRINGS – INDIE FOLK

 

 

Mehr

 

Treibend zwischen Folk, Indie und Country kreieren „TnS“ zeitlose Melodien fernab von Plastik-Pop – sowohl charmant als auch rau, immer ehrlich, immer dem facettenreichen Charakter der Band treu. Anspruchsvoller mehrstimmiger Gesang und vielseitiger instrumenteller Einsatz auf hohem Niveau beeindrucken sowohl bei den kreativen Eigenkompositionen als auch bei einzelnen Coversongs. 2017 erschien ihr Debütalbum „The Kingdom of Yours“, 2021 veröffentlichten Threepwood 'N Strings Ihr neues Album „Releases“.

 

 


Freitag, 18. November, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

Frank Goosen - "Spiel weiter!"

 

 

Mehr

 

Fußball ist immer und überall. Grund genug für Frank Goosen, dem bekannten Romanautor und Solokabarettisten, sich einmal mehr mit diesem Thema zu beschäftigen, das eigentlich eine Nebensache sein soll, wenn auch die schönste der Welt. Als ehemaliger Funktionär eines Bundesligaprofivereins und ebenso ehemaliger Jugendtrainer eines kleinen Stadtteilclubs blickt Frank Goosen auf die Absurditäten dieses närrischen Ballspiels, dass so voller großer Gefühle ist. Trauer und Extase, Enttäuschung und Hoffnung liegen selten so eng beieinander. Frank Goosen geht drängenden Fragen nach: War „auf Asche“ wirklich besser als heute auf Kunstrasen? Darf man gegen seine eigene Mannschaft tippen? Wie bekommt man eine Horde pubertierender C-Jugend. Kicker in der Kabine still? Und was ist eigentlich das Gegenteil von Abseits? Mit seinem Programm „Spiel weiter“ lässt er es nicht nur für die Lachmuskeln sehr sportlich werden!

 

 


Freitag, 16. Dezember, 19:30 Uhr

kult Wohnzimmer

Christmas mit Lesastres unplugged

 

 

Mehr

 

Die bekannte TOP40-Partyband aus dem südlichen Kreis Borken kann durch ihre Musik nicht nur gute Laune und Stimmung verbreiten, sondern für uns auch ganz exklusiv kurz vor Weihnachten mit soften Tönen, anspruchsvoll mehrstimmigen Gesang weihnachtliche Stimmung in unser kultWohnzimmer zaubern. Bekannte Weihnachts- und Coversongs werden auf ganz kreative Weise musikalisch sehr anspruchsvoll umgesetzt. Eines ist dabei ganz sicher: auch akustisch werden die Vollblutmusiker Stimmung in unsere vier Wände bekommen. Wir freuen uns auf ein Konzert mit Lesastres, dass es mit dieser Formation so bei keiner anderen Veranstaltung gibt!