Kultur in der Hofanlage

In Kooperation mit der Bürgerstiftung Vreden veranstaltet die Kulturabteilung des Kreises Borken im Sommer die Reihe Kult(ur) in der Hofanlage. Ein attraktives Kulturangebot lädt in den Sommermonaten an der frischen Luft in den Innenhof der historischen Hofanlage im Stadtpark in Vreden ein. In gemütlicher Atmosphäre im Herzen der Anlage spricht ein buntes Programm die verschiedensten Gruppen an.


(c) Senator Central
Freitag, 28. Juni, 21:00 Uhr

Kultur in der Hofanlage

„Der ganz große Traum“ (D, 2011) – Open-Air-Kino

 

 

Mehr

 

 

Der junge Lehrer Konrad Koch (Daniel Brühl) soll in einem altehrwürdigen deutschen Gymnasium im Jahr 1874 Englisch unterrichten. Um die Schüler für die fremde Sprache zu begeistern, greift er zu ungewöhnlichen Mitteln und bringt ihnen einen seltsamen Sport nahe, den er aus England kennt: Fußball. Doch mit seiner unkonventionellen Art macht sich Koch bald auch Feinde: seine Kollegen, die nur auf preußischen Drill und Gehorsam setzen, genauso wie einflussreiche Eltern und Würdenträger der Stadt. Sie wollen Koch um jeden Preis loswerden – doch jetzt ergreifen die Schüler die Initiative …

Filmbeginn ist um 21.00 Uhr! Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter Tel. (02861) 681 1415 oder direkt im kult Westmünsterland.


Sonntag, 14. Juli, 11:00 bis 18:00 Uhr

Bauernmarkt mit Dialekt Festival „Grenze(n)loos Plat(t)“

Der Eintritt ist frei! Bitte keine Hunde mitbringen!

 

 

Mehr

 

 

Im Vredener Stadtpark dreht sich alles um altes und ländliches Kunst-/Handwerk. Landwirte und Heimatvereine präsentieren ihre Arbeit und bieten ihre Produkte an. Dazu gibt es Köstlichkeiten aus der westfälischen Küche und ein buntes Rahmenprogramm.

 

„Grenze(n)loos Plat(t)“ ist ein einzigartiges Festival, das auf dem niedersächsischen Dialekt basiert. Mit Musik und Literatur in der deutscher und niederländischer Regionalsprache, werden Menschen aus der Grenzregion Achterhook und Westmünsterland zusammengebracht.

 

Der Eintritt ist frei! Bitte keine Hunde mitbringen!


Freitag, 02. August, 15:30 Uhr

Kindertheater mit dem Theater Don Kidschote

"Don Kidschote will Ritter werden"

 

 

Mehr

 

Eine Vorstellung über Freundschaft, Liebe und Mut, und die Kraft sein Ziel zu erreichen. Don Kidschote, der Nachfahre des berühmten Don Quijote de la Mancha, ist auf der stetigen Suche nach sich selbst und seinem Knappen Sancho Panzo. Zusammen mit seinem treuen Weggefährt Don Pferd, einem rollenden Badezimmer, einer großen Ladung Koffer und dem Abbild seiner großen Liebe Lady Lea macht er sich auf die Reise nach den großen Abenteuern dieser Welt. Selbst feuerspeiende Drachen, aufgeblasene Staubsauger und einige scheinbar von Zauberhand geführte Sonnenschirme können ihn in seinem mutigen Kampf für Freundschaft, Liebe und Phantasie nicht aufhalten. Mit viel Musik, Gesang, Slapstick, wunderschönen Bildern und der selbstverständlichen Einbeziehung des Publikums bietet Don Kidschote eine entrückende Reise in die Welt des armen, umherziehenden Vagabunden, der so gerne ein glorreicher Ritter wäre. Für Kinder ab 4 Jahren und die ganze Familie.

 

Karten im kult erhältlich

Eintritt: 3€

 

 


copro-porn.comscathunter.netfilthscat.comgirlshittingporn.com