Sonderausstellungen

Das kult präsentiert regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen.

Das Themenspektrum ist breit gefächert: Neben Ausstellungen zur Geschichte, Kunst und Kultur der Region haben auch überregionale Präsentationen ihren Platz im Ausstellungsprogramm. Gezeigt werden Eigenproduktionen, Kooperationen mit Projektpartnern sowie Übernahmen von Wanderausstellungen.


Impressionen

Sonderausstellung #Reformation
Sonderausstellung Passage trifft Grenze
Sonderausstellung Passage trifft Grenze
Sonderausstellung Natur im Fokus
Sonderausstellung Natur im Fokus

(M)ein Weg zum Frieden

 21. Oktober 2018 bis 27. Januar 2019

In Zeiten von Krieg, Terror und sogenannter Flüchtlingskrise ist das Streben nach Frieden wichtiger denn je. Und auch die Jahrestage des Beginns des Dreißigjährigen Krieges sowie des Endes des Ersten Weltkrieges drängen das Thema Frieden für das Jahr 2018 auf. Im Zentrum der Präsentation stehen Fotoportraits von 40 heute lebenden Menschen aus dem Münsterland, die in ganz unterschiedlicher Weise ihren Weg zum Frieden gefunden haben, anderen Menschen dabei helfen Frieden zu finden oder sich für einen Weg zum Frieden engagieren.

Mehr Informationen zur Sonderausstellung...

Natur im Fokus. Fotografien von Hubert Stroetmann

01. bis 31. März 2019

Die Natur bietet zahlreiche Fotomotive; sie ist vielfältig, abwechslungsreich, schlicht und extravagant. Vieles ist mit dem bloßen Auge, beim flüchtigen Hinsehen, nicht immer gleich erkennbar. Denn oft liegt die Schönheit der Natur im Detail: zahlreiche solcher großen und kleinen Naturmomente hat der Vredener Fotograf Hubert Stroetmann mit der Kamera festgehalten.

Mehr Informationen zur Sonderausstellung...

Rückblick

 Vergangene Sonderausstellungen des kult finden Sie hier.