23. Juli, ab 11:00 Uhr - Berkelaktionstag

 

Die Berkel hat über Jahrhunderte die Menschen im westlichen Münsterland miteinander und mit dem Achterhoek verbunden. In dieser Tradition planen die Städte Billerbeck, Coesfeld, Gescher, Stadtlohn und Vreden planen gemeinsam einen Veranstaltungstag, der die Region stärker verbinden soll. Am Sonntag, 23. Juli 2017, findet deshalb entlang  dieses Flusses erneut der  Berkelaktionstag statt.

Ein solcher Eventtag fördert und unterstützt das ehrenamtliche Engagement, das hier seit Jahren gelebt wird.

In diesem Jahr werden die verschiedenen Themenbereiche aus Kultur, Natur/Umwelt und Mitmachaktionen miteinander kombiniert angeboten. Die niederländischen Berkelgemeinden sind mit involviert.
Zu den überregionalen Programmen gehören unter anderem eine Radtour, Staffellauf und ein Festival der Chöre. Zudem wird ein Fotowettbewerb zu dem Motto „Mein Lieblingsblick auf die Berkel“ ausgelobt. Einen besonderen ‚Berkelblick‘ wird dabei das kult mit dem Ausblick auf den ehemaligen Berkelhafen präsentieren. Neben einem Tag der offenen Tür wird das kult Führungen zum Thema Grenze und Berkel vorhalten. Im Bereich des Stadtparks findet ein Konzert im Rahmen von Trompetenbaum und Geigenfeige statt. 

Mehr erfahren...
 


Philosophisches Café mit der Uni Münster

 

In Kooperation mit dem Lehrstuhl Wirtschaftskommunikation der Universität Münster,  ist das kult ab Herbst 2017 Ort für die Veranstaltung des so genannten „Philosophischen Cafés“.

Es handelt sich dabei um eine offene Gesprächsrunde an einem Sonntagvormittag, zu dem Besucher/innen auf eine Tasse Kaffee eingeladen werden, um mit Fachkennern über ein vorgegebenes Thema zu diskutieren. Themenbezüge zum kult gibt es durch die Berkel, die Grenze, Handel und Verkehr u. ä. Da diese Inhalte sich in der Dauerausstellung wiederfinden, ist angedacht, die Gesprächsrunde direkt in der Ausstellung stattfinden zu lassen.

Näheres dazu in Kürze...